Abkanten

Abkanten wird auch als Kanten, Biegen oder Gesenkbiegen bezeichnet.

Eine Abkantpresse verfügt über ein Ober- und Unterwerkzeug. Hierbei wird das Werkstück vom Stempel auf den Matrizenboden gedrückt. CNC gesteuerte Maschinen sorgen für eine präzise Blechumformung.

Auf unserer Maschine mit dem Drei-Punkt-Biegeverfahren sind die Ergebnisse genauer und die Möglichkeiten vielfältiger.

Die Fa. Rhein-Blech kantet Bleche bis zu 3 m Länge und bis zu einer Materialdicke von 15 mm. Hierzu stehen 2 Abkantpressen und diverse Sonderwerkzeuge, z.B. zum Einbringen von Sicken, zur Verfügung.

Ein gutes Zusammenspiel von Mensch und Maschine ermöglicht die Umsetzung Ihrer Wünsche mit einem optimalen Ergebnis!